Wir sind Partner der GTÜ – Gesellschaft für Technische Überwachung mbH

Für Oldtimer und Liebhaberfahrzeuge bieten wir folgende Dienstleistungen an:
Bewerten / Gutachten

Die wichtigste Frage für viele Liebhaber von Klassischen Fahrzeugen stellt sich immer nach der Anschaffung oder Restauration des Oldtimer was ist mein Oldtimer eigentlich wert ?

Das ist die wichtigste Frage für die Versicherung, für einen evtl. Schadensfall und nicht zuletzt für Sie als Eigentümer. Wir beraten Sie gerne, welches Gutachten oder welche Bewertung zu Ihrem Oldtimer passend ist.

Eine Kurzbewertung, ein Kurzgutachten oder ein individuelles, detailliertes Gutachten. Bei der Erstellung dieser Bewertungen und Gutachten arbeiten wir mit dem anerkannten Classic Data Bewertungssystem.

Kaufberatung

Wir beraten Sie gerne zum Kauf Ihres Traumklassikers. Wir besichtigen das Wunschobjekt auch gerne schon vor dem Kauf für Sie. So können Sie sicher sein, dass Sie später Freude an Ihrem Oldtimer haben.

Vereinbaren Sie nun einen Termin bei uns!
Restaurationsbegleitungen

Selbst einen Oldtimer zu restaurieren ist eine große Herausforderung und das in fachlicher so wie auch in finanzieller Hinsicht. Damit die Restauration auch in jeder Hinsicht zum Erfolg führt, begleiten wir Sie gern bei Ihrer Restaurierung Ihres Fahrzeugs und stehen Ihnen mit unserem Sachverstand und Know How während dieser Zeit zur Seite.

Schadengutachten

Oldtimer und Liebhaberfahrzeuge sind besondere Fahrzeuge, die im Schadensfall besondere Maßnahmen erfordern. Wir erstellen ein ausführliches Gutachten zum entstandenen Schaden und beraten und begleiten professionell die weitere Vorgehensweise.

Wertgutachten für Oldtimer

Unser Service für Old- und Youngtimerfreunde

Natürlich ist der emotionale Wert Ihres Oldtimers unschätzbar! Aber im alltäglichen Umgang mit klassischen Fahrzeugen gibt es verschiedene Situationen, in denen eine objektive Bewertung unerlässlich ist.

Zustand 1

Makelloser Zustand. Keine Mängel, Beschädigungen oder Gebrauchsspuren an der Technik und an der Optik. Komplett und perfekt restauriertes Spitzenfahrzeug. Wie neu (oder besser*). Sehr selten.

Ein Fahrzeug, auf das man begeistert zugeht und bei dem man auch bei genauer Prüfung keine Mängel feststellt. Basis für die Bewertung in die Zustandsnote 1 ist der angenommene Zustand bei Erstauslieferung, d.h. der ehemalige Neuwagenzustand des entsprechenden Herstellers.

Zustand 2

Guter Zustand. Mängelfrei, aber mit leichten (!) Gebrauchsspuren. Entweder seltener, guter unrestaurierter Originalzustand oder fachgerecht restauriert. Technisch und optisch einwandfrei mit leichten Gebrauchsspuren.

Ein Fahrzeug, auf das man begeistert zugeht, aber an dem man bei näherer Betrachtung leichte Gebrauchsspuren findet. Diese leichten Gebrauchsspuren sollten sich in der nachvollziehbaren, geringen Gesamtlaufleistung bzw. Laufleistung nach der Restauration widerspiegeln. Entsprechend niedrig ist auch der Verschleißgrad der Technik.

Zustand 3

Gebrauchter Zustand. Fahrzeuge ohne größere technische und optische Mängel, voll fahrbereit und verkehrssicher. Keine Durchrostungen. Keine sofortigen Arbeiten notwendig.

Ein Fahrzeug, auf das man zugeht und bei näherer Betrachtung unschwer Gebrauchsspuren und diverse kleinere Mängel erkennt. Die Gebrauchsspuren und Mängel sollten sich in der nachvollziehbaren Gesamtlaufleistung bzw. Laufleistung nach einer Restauration widerspiegeln. Entsprechend hierzu ist auch der Verschleißgrad der Technik.

Zustand 4

Verbrauchter Zustand. Nur eingeschränkt fahrbereit. Sofortige Arbeiten zur erfolgreichen Abnahme gem. § 29 StVZO sind notwendig. Leichtere bis mittlere Durchrostungen. Fahrzeug komplett in den einzelnen Baugruppen aber nicht zwingend unbeschädigt.

Ein Fahrzeug, auf das man zugeht und bei dem diverse Mängel schon aus der Entfernung erkennbar sind. Eine nähere Inaugenscheinnahme zeigt deutliche Verschleißspuren

Zustand 5

Restaurierungsbedürftiger Zustand. Fahrzeuge im mangelhaften, nicht fahrbereiten Gesamtzustand. Umfangreiche Arbeiten in allen Baugruppen erforderlich. Fahrzeug nicht zwingend komplett.

Ein Fahrzeug, bei dem selbst der Laie sofort deutliche Mängel und/oder Fehlteile erkennt. Könnte auch als Teileträger verwendet werden.

Zustand, Originalität und Historie werden vom besichtigenden Kfz-Sachverständigen unabhängig voneinander bewertet und fließen in die Wertfindung mit ein.

*Durch die heutigen technischen Möglichkeiten (z.B. Schweißarbeiten, computergestützte Messtechniken) sowie den veränderten Materialien (z.B. Lack, Oberflächenveredelung) und einem umfangreichen Korrosionsschutz kann ein komplett restauriertes Fahrzeug den Zustand der Erstauslieferung übertreffen.